Kategorien
Politik

Spielregeln zum Bloggen – Vortrag

Udo Vetter vom Lawblog hält einen Vortrag auf der re:publica 2010 zum Thema, was man bloggen darf. Titel: Spielregeln für den zweiten Lebensraum. Diesen Vortrag sollte sich jeder Blogger einmal anschauen. Es werden einige amüsante Fälle vorgestellt, die aber alle einen sehr ernsthaften Hintergrund haben. Der Vortrag dauert eine Stunde und kann komplett hier angeschaut werden.

Kategorien
Politik Schreiberei

Buchbesprechung: Die verblödete Republik von Thomas Wieczorek

Die verblödete RepublikThomas Wieczorek hat ein Buch auf den Markt gebracht mit dem reißerischem Titel: „Die  verblödete Republik“ mit dem Untertitel „Wie uns Medien, Wirtschaft und Politik für dumm verkaufen“. Kann das Buch wirklich halten, was der Titel aussagt? Hier die ausführliche Buchbesprechung.

Kategorien
Politik

Die Integrationsdebatte – Teil 2

Im zweiten Beitrag zur Integrationsdebatte möchte ich mögliche Sichtweisen auf das Problem dem Leser näher bringen, sowie verschiedene Lösungsansätze aus ganz unterschiedlichen Bereichen. Es soll gezeigt werden, wie Komplex das Thema eigentlich ist und wie kontrovers die Diskussion geführt wird. Dabei sollen viele externe Artikel und Aussagen weiterhelfen.

Kategorien
Allgemein Politik

Hartz IV Selbstversuch Teil 3

Die erste Woche meines Hartz IV Selbstversuchs ist vorbei und nun an der Zeit für einen kleinen Rückblick. Ich versuche im November 2010 mit 300.- € auszukommen und meinen Alltag damit zu bestreiten. Den ersten Artikel und alle anderen findet ihr hier: Mit 300 € im Monat auskommen.

Kategorien
Allgemein Politik

Der Hartz IV Selbstversuch Teil 2

Mittlerweile bin ich schon drei Tage dabei und es ist an der Zeit ein erstes Resümee zu ziehen. Wer den Selbstversuch noch nicht kennt, der darf hier gerne den ersten Artikel dazu lesen: Mit 300 Euro im Monat auskommen. Alle paar Tage gibt es diesen Monat ein kleines Update zum Selbstversuch. Hier nur also der zweite Teil der Artikelserie.

Kategorien
Allgemein Politik

Im Monat mit 300 Euro auskommen


Im November versuche ich ein kleines Experiment und möchte mit 300.- € auskommen. Nicht, dass es nötig wäre, aber Weihnachten steht vor der Tür, nächstes Jahr soll es mal ein größerer Urlaub werden und die Zweitvilla im Grünen verursacht auch nur Kosten. Ganz nebenbei wird andauernd über die Bewillingsgrenzen für Hartz IV Empfänger gesprochen. Um auf diesem Gebiet ein wenig mitreden zu können, sollte ich es zumindest einmal ausprobiert haben.

Kategorien
Politik

Integrationsdebatte – Teil 1 – Das Problem

Ein kleiner Kommentar zur aktuellen politischen Debatte über die Integration in der Bundesrepublik Deutschland. Nachdem sich das Thema nun wirklich über längere Zeit in den Medien hält, kommt man nicht umhin, auch einen eigenen Standpunkt festzulegen. Dies ist als politisch aktiver und denkender Mensch aber keineswegs einfach. Die Medien stellen das Thema schwarz/weiß dar, wobei diese These schon nach wenigen Gedankengängen unhaltbar ist. Im weiteren Artikel eine kleine Erörterung der einzelnen Punkte und ein paar weiterführende Gedanken.

Kategorien
Politik

20 Jahre deutsche Einheit

Am 3. Oktober 1990 wurde Deutschland nach langer Teilung wiedervereinigt. Es ist an der Zeit Glückwunsch zu sagen, einen Rückblick zu wagen und einen kritischen Blick auf die Gegenwart zu werfen.

Kategorien
Politik

Definition Haushaltskonsolidierung

In diesem Artikel steht der Begriff der Haushaltskonsolidierung im Mittelpunkt. Es soll erklärt werden, was Haushaltskonsolidierung überhaupt ist und welche Definitionen es dafür gibt.

Kategorien
Politik

Meinungsmache beim ZDF

Die Killerspieldebatte ist in der Öffentlichkeit im vollen Gange und auch das ZDF beteiligt sich fleißig daran. Ob der Sender dabei nur lautere Mittel einsetzt, darf mittlerweile bezweifelt werden, aber bitte, es soll sich jeder selbst seine Meinung bilden. Bei der Aktion „Anti-Killerspiele“ der Aktionsgemeinschaft Winnenden, berichtete das ZDF in seiner Sendung „heute“ vom 17.10.2009 über die Einsammlung von Killerspielen.

Kategorien
Politik

Das erste Buch zur Piratenpartei

Das erste Buch zur Piratenpartei liegt vor und ist allem Anschein nach ein ganz gelungenes Werk. In guter piratischer Manier ist es nicht nur käuflich zu erwerben, sondern auch kostenlos als PDF verfügbar (Link am Ende des Artikels). Geschrieben wurde es von Henning Barthels und lautet im gesamten Titel: Die Piratenpartei – Entstehung, Forderungen und Perspektiven der Bewegung. Erschienen ist es beim Contumax-Verlag.

Kategorien
Politik

Briefwahlunterlagen Bundestagswahl 2009

Juhuu, erstmal ein dickes Danke an den anonymen Spender für die Einsicht in die Briefwahlunterlagen dieser Bundestagswahl. Ich bin ganz überwältigt von der ganzen bunten Pracht. Vielleicht hat der Eine oder Andere schon meine Meinung zur Wahlbenachrichtung hier gelesen. Heute jedoch beschäftigen wir uns mit der Variante, dass man tatsächlich mit seiner Wahlbenachrichtigung eine Briefwahl beantragt hat und da hat jemand den Amtsschimmel bis zum bitteren Ende nieder geritten… 😉

Kategorien
Politik

Rette deine Freiheit

Es gibt eine neues Projekt im Netz, welches sich auf sehr gekonnte Weise mit der aktuellen Politik im Internet auseinander setzt. Hier ein sehr schönes Video zum Thema Freiheit der Bürger und was eigentlich zur Zeit mit ihr gemacht wird. Wer sich vielleicht ein wenig mehr informieren möchte, sollte sich dieses Video durchaus einmal anschauen.

Kategorien
Politik

Wahl-O-Mat Bundestagswahl 2009

Juhuu, der Wahl-o-mat ist wieder da. Eigentlich eine ganz tolle Geschichte, da sie dem Wähler bei seiner Wahl behilflich sein soll. Das Problem ist nur, dass von den eingereichten 38 Thesen nur 24 der 27 Parteien Angaben machten. Dazu noch in Interpretation des eigenen Wahlprogramms. Den Wahl-O-Mat findet man hier, aber wie ihr sehen könnt, solltet ihr Euch Eure Antworten gut überlegen. Wenn ihr das nicht tut, dann kommt wie auf folgendem Bild einfach kein Ergebnis heraus:

Kategorien
Politik

Die Wahlbenachrichtigungen sind da – Bundestagswahl 2009

Alle 4 Jahre wieder findet nicht nur die Olympiade und die Fußball-WM statt, sondern auch die Bundestagswahl. So langsam geht allen Parteien der Arsch auf Grundeis und viele Abgeordnete sehen ihre Chancen auf einen gut bezahlten 4 Jahresvertrag schwinden. Deshalb befinden sich alle Politiker im Endspurt und heute am 01.09.2009 kam auch die Wahlbenachrichtigung an.

Kategorien
Politik

Wahlanalyse Saarland, Sachsen und Thüringen

Liebe Leserschaft,

ihr werdet es schon ahnen, in den nächsten Zeilen erwartet Euch eine etwas andere Analyse der zurückliegenden Wahlen. Sicherlich habe ich nicht die Wahrheit gepachtet, aber gewisse Dinge kann man einfach auch etwas anders als die gesetzten Medien sehen. Wäre dem nicht so, dann gäbe es solche Blogs und politischen Kommentare gar nicht. Nun aber zu den Ergebnissen der drei Landtagswahlen:

Kategorien
Politik

Kurze populistische Wahlanalyse Europa 2009

Hier nun eine kleine kurze Wahlanalyse, bzw eine nicht ganz wissenschaftliche Einschätzung der Europawahlen 2009. Sie ist vor allem deswegen nicht politologisch verwertbar, da sie doch einige Kommentare und Spitzen zu bieten hat, die dort eigentlich nichts zu suchen hätten. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei natürlich auf der deutschen Wahl.

Kategorien
Politik

Rodrigo Rosenberg – die Stimme aus dem Jenseits

Rodrigo Rosenberg, Anwalt in Guatemala, beschuldigt den Präsidenten Álvaro Colom ein Mörder zu sein. Soweit ist dies nichts besonderes, das sagen wahrscheinlich sehr viele jeden Tag über Herrn Bush usw. Das wirklich makabere daran ist, Rodrigo Rosenberg wurde von bislang Unbekannten erschossen. Nun wurde den Medien ein Band zugespielt, in dem Rodrigo Rosenberg selbst sich zu einem bevorstehenden Mordanschlag äußert und eindeutige Anschuldigungen von sich gibt. Dieser Post soll nur dazu dienen, dass die Geschichte nicht in Vergessenheit gerät oder unter den Teppich gekehrt wird. Man sollte dazu wissen, dass die Mordrate in Guatemala höher ist, als in jedem anderen Land Amerikas und dies ist erstaunlich, wenn man bedenkt, dass dazu auch Kolumbien, Honduras und andere Länder zählen. Zusätzlich ist das gesamte System von Korruption und mafiösen Strukturen durchsetzt. Klar kann dieser Beitrag nichts daran ändern, aber wie ich immer so schön sage, eine Nadel im Arsch nervt auf Dauer auch ganz gewaltig. Hoffe, die Bloggerszene nimmt sich dem Thema an und dann wird das Netz schon dafür sorgen, dass ein paar Köpfe rollen 🙂 Hier also die Geschichte und die drei Teile des Bandes:

Kategorien
Politik

Wahlomat für die Europawahl

Am 7. Juni ist Europawahl und für Unentschiedene hat die Bundeszentrale einen Wahlomaten online gestellt.  32 Parteien sind zur Wahl zugelassen und nur die allerwenigsten Menschen überhaupt, werden alle Wahlprogramme gelesen haben. 38 Thesen wurden den einzelnen Parteien vorgelegt, die von immerhin 29 Parteien beantwortet wurden. Es werden dabei Übereinstimmungen zum Wahlprogramm der einzelnen Parteien überprüft.

Eine Besonderheit ist, dass man am Ende noch einzelnen Thesen eine doppelte Gewichtung zukommen lassen kann. Schlußendlich kann man sein Auswahl mit einer Übereinstimmung zu 8 Parteien vergleichen lassen.

Ich persönlich habe das Spiel ein paar mal durchlaufen lassen, damit ich einen Vergleich zu allen Parteien bekomme und siehe da, die größte Übereinstimmung ist welch Überraschung zur Piratenpartei, dicht gefolgt von der Linken. Na ja, wer sich kategorisch für Frieden ausspricht und vielleicht auch ein wenig wert auf Freiheit im Netz, sowie grundlegende soziale Ansprüche stellt, wird sonst eher fündig.  Wo ich aber mein Kreuz machen werde, wird natürlich nicht gesagt.

Wer selbst den aktuellen Wahl-O-Maten ausprobieren möchte, darf sich gerne folgenden Link in die Adresszeile kopieren: www.wahl-o-mat.de/

Kategorien
Politik

Petition gegen die Sperrung von Internetseiten

Heute mal einen Beitrag mit einem etwas ernsterem Hintergrund. Die Bundesregierung, insbesondere unsere Bundesfamilienministerin, hat beschlossen der Kinderpornographie im Netz den Kampf anzusagen. Dieses Vorhaben in allen Ehren und es ist ein sehr erstrebenswertes Ziel, allerdings haben die Vollpfosten von Volksvertretern mal wieder keine Ahnung, wie das Internet überhaupt funktioniert…