Epic Field 2 in Gemcraft Labyrinth

Spiel: GemCraft von Armor Games

GemCraft von Armor Games ist vielleicht das beste Towerdefense auf dem Markt. Es hat epische Ausmaße, hat eine sehr ausgewogene Balance und ist für ein TDG grafisch sehr schön aufgemacht.
Ihr spielt einen Magier und müsst euren Turm verteidigen. Dies schafft ihr mit verschiedenen Gems, die aufgewertet und kombiniert werden können. Die einzelnen Level können mit unterschiedlichen Ergebnissen abgeschlossen werden, wenn man sie aber sehr gut schafft, dann schaltet man ab und an ein verstecktes Level frei. Ihr levelt ebenfalls und könnt diverse Zusatzfähigkeiten erlernen. Nach jeweils ein paar Leveln kommt der harte Episoden-Abschluß bis dann am Ende das letzte Level mit 50 Wellen von Creeps auf Euch wartet.
Der Endboss hat 150.000 HP und eine Armor von 120, denn muss man erstmal wegputzen und dann wartet natürlich noch ein nettes Ende der Geschichte auf Euch.
Viel Spaß mit GemCraft

Gemcraft


Free Online Games

 

Hier ist der Link zum neuen Gemcraft Chapter Zero !!! Alle Tips und Tricks!! + SAVEGAME


Hier der Link zu Gemcraft Labyrinth – 3. Teil  — Und hier Gemcraft Labyrinth auf Defense-Tower.de

Tips und Tricks:
1. Macht keine Kombinationen zwischen verschiedenen Steinen

2. Setzt ganz vorn an den Turm immer die Manatower, die bringen Euch mehr Einkommen
3. Dahinter die Schildbrecher, damit die Gems dahinter die volle Kraft entwickeln können
4. Wenn ihr Massengems habt, dann lasst immer 2-3 Wellen auf einmal laufen, gibt massig Punkte
5. So schnell wie möglich alle dicken Startergems holen und die ersten 3 Wellen auf einmal laufen lassen
6. Habt ihr am Ende noch Mana übrig, baut 9 Türme damit. Bringt nochmal Extrapunkte.
7. Kommt ihr irgendwo nicht weiter, dann spielt die vorderen Level nochmal. Setzt dicke Gems an den Anfang und lasst alle Wellen auf einmal laufen. Bringt super viele Punkte.
8. Der Chefboss: Setzt viele Schildbrecher vorne, danach eine Seite Eisgems und die andere Seite Schadensgems. Wenn der Boss die erste Abzweigung macht, Gems nach hinten wechseln und wieder möglichst lange auf Frost lassen. Auf der ersten Strecke muss er gar nicht viel Schaden nehmen, nur die 120 Schild müssen verschwinden.

9. Skills: Maximum Mana, Maximum Mana für Kills, 1Pkt. Starter Gems, Maximum billigere Gems, 3 Pkt Dual Gem Mastery, 7 Pkt auf Bauen, Maximum Pure Gem Mastery, Maximum Starter Gems
10. Spielt alle Secret-Level, dazu müsst ihr drum herum nur leuchtende Level haben.
11. Das Maximum Levels des Wizards ist 51 bei 124.000.000 Erfahrungspunkten. Sobald ihr das erreicht habt, geht alles viel schneller und leichter.
12. Wenn ihr ein bestimmtes Gem braucht, dann klickt auf Gem erstellen und haltet beim Mausklick in die Gembox Strg gedrückt. Habt ihr genug Mana, dann erstellt er viele verschiedene Gems und die Chance ist groß, dass davon ein passendes Stück ist.
13. Wenn alles nichts hilft und der Boss unbesiegbar scheint, dann spielt das level noch einmal und setzt Euren Manabalken auf 20.000-30.000 Mana hoch. Die letzten 6 Wellen von Monstern vor dem Boss nichts mehr kaufen, so dass ihr ein enormes Manapolster habt. Mit diesem Polster kann der Boss 3-4 Runden drehen, bevor ihr verliert. In dieser Zeit sollten auch die schwächsten Gems in der Lage sein den Boss zu legen.
14. Baut konzentriert. Tower an Tower, dicht an dicht, so sollte Eure Verteidigung aussehen. In dieser Schneise der Verwüstung solltet ihr dann Wassergräben errichten, so dass die Monster sehr lange unter Feuer stehen.

Mit diesen Tips zum Spiel GemCraft, solltet ihr für alle Schlachten gewappnet sein und dann schließlich, aber das seht ihr ja selbst… 😉

WICHTIG!!! Geheimtip!!!
Wenn Euch GemCraft gefällt, dann solltet ihr unbedingt auch den Artikel zu Creep Smash lesen. Superambitioniertes Towerdefense auf Java-Basis als Multiplayergame mit bis zu 4 Leuten. Harte Action auf allen Linien.
–>> Artikel und Link zu Creep Smash <<–

Wirklich wichtig beim Gemcraft ist es, dass ihr Euren Magier auf die höchste Stufe setzt! Dann ist es kein Problem die secret Level freizuspielen und diese auch zu bestehen. Wenn ihr das nicht tut, dann habt ihr im letzten Level von Gemcraft sehr große Schwierigkeiten!

Veröffentlicht von

Marc

Hi, ich bin der Marc und schreibe ab und zu fürs Literaturasyl. Ich lese gerne, mag die klassische Literatur und halte Bücher für den schönsten Wandschmuck. In letzter Zeit gibt es auch immer öfter ein Hörbuch. Egal ob Roman, Krimi, Thriller oder Sachbuch: wenn es gut geschrieben ist, finde ich es gut.

18 Gedanken zu „Spiel: GemCraft von Armor Games“

  1. hallöchen,
    tolle tipps aber ich versteh nicht alle wörter, was meinst du mit manatower, schildbrecher, massengems, eisgems und schadensgems? tut mir leid das zu fragen, ist wahrscheinlich selbstverstädnlich aber ich stehe aufm schlauch.
    danke schon mal im vorraus

  2. Manatower sind die Tower, die dir bei jedem Schuß ein wenig Mana geben unabhängig vom Kill. Schildbrecher senken den Schutzschild der Creeps, Massengems sind Gems die große Gruppen oder Flächen angreifen und Schadensgems hauen auf einen Punkt rein.

    Viel Spaß mit dem Spiel

    Gruß

    AMUNO

  3. Ich komme in dem Epic level nciht vorann also in dem ersten in der 32 welle komm ich nciht weiter der hat 10k leben und das st zu chwer was muss ich amchen …

    achja und kannst du mir die farben von diesen ganzen towern die du oben benennst sagen??

  4. Hi Gem, beachte doch mal Tip 13. und 14. Ich weiß, die sind nicht einfach im Epic-Level aber durchaus machbar.

    Wenn du genug Mana in der Hinterhand hast, kann der Boss auch eine Runde drehen und du zerlegst ihn beim zweiten Umlauf.

    Gruß

    AMUNO

  5. Ja aber ich hab ja am anfang nur 1,200 mana ich muss dann ja ganz offt im game dieses dingens da klaufen das ich mehr bekomme und bis dahin bin ich schon tot weil ich keine Gems mehr habe um alle anderen gegner zu schrotten :s

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *