Gedicht und Lyrik Beitrag

Beständigkeit

Beständigkeit

Einer der ersten Sommertage überhaupt,
ich bin 32 und komme vom Kundentermin.
Vor dem Kindergarten reißen sie die Straße auf,
setzen eine neue Kanalisation.

Die Kinder stehen mit großen Augen am Bauzaun,
die Mütter quasseln miteinander dahinter.
Ich stehe ebenfalls am Bauzaun,
schaue dem Bagger zu.

Der Blick schweift nach links und rechts,
zwei Väter sehe ich dazwischen.
Sie erwidern meinen Blick,
wir lächeln uns zu.

Drei gestandene Männer am Bauzaun,
fühlen sich ganz klein und gar nicht männlich.
Schmunzelnd gehe ich weiter,
weil manche Dinge nach 30 Jahren noch nicht verloren sind.

So 2010 ~M.N.

Veröffentlicht von

Marc

Hi, ich bin der Marc und schreibe ab und zu fürs Literaturasyl. Ich lese gerne, mag die klassische Literatur und halte Bücher für den schönsten Wandschmuck. In letzter Zeit gibt es auch immer öfter ein Hörbuch. Egal ob Roman, Krimi, Thriller oder Sachbuch: wenn es gut geschrieben ist, finde ich es gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *