Konflikt und Konsens

Konflikt und Konsens sind zwei Grundbegriffe der Politikwissenschaft. Konflikte entstehen aufgrund unterschiedlicher Interessen von Akteuren in einem System. Je schwächer der Konflikt ist, desto mehr ist die Tendenz zum Konsens gegeben. Zusammenleben im politischen Sinne schwankt immer zwischen diesen beiden Extremen von Konflikt und absoluter Zustimmung.

Konsens bezieht sich auf die Übereinstimmungen der Akteure in einem System. Damit ein System überhaupt erst zustande kommt, gerade in Bezug auf westliche Demokratien gibt es meistens schon einen Grundkonsens, der gesellschaftlich übereinstimmend immer eingehalten wird. Sollte dieser Grundkonsens einmal nicht mehr bestehen und ein Konflikt darüber ausbrechen, so muss ein neuer Grundkonsens gefunden werden oder das System wird einbrechen. In der BRD besteht der Grundkonsens zum Beispiel im politischen System der Demokratie und dem allgemein anerkannten Grundgesetz als Verfassung.

Ansonsten dient der Konsens vor allem dazu ein System stabil zu halten. So ist es Konsens, dass gegen die Interessen einzelner Akteure und Gruppen ausgeübte legitimierte Macht anerkannt wird.

Spielen sich diese beiden Begriffe auf internationaler Ebene ab, so schwanken wandeln sie sich in die Begriffe Krieg und Frieden in einem grenzüberschreitenden Konfliktsystem.

Veröffentlicht von

Marc

Hi, ich bin der Marc und schreibe ab und zu fürs Literaturasyl. Ich lese gerne, mag die klassische Literatur und halte Bücher für den schönsten Wandschmuck. In letzter Zeit gibt es auch immer öfter ein Hörbuch. Egal ob Roman, Krimi, Thriller oder Sachbuch: wenn es gut geschrieben ist, finde ich es gut.

Ein Gedanke zu „Konflikt und Konsens“

  1. Friedens- und Konfliktforschung ist ein spannendes Politikfeld.Ich kann dazu das Buch ”Friede mit friedlichen Mitteln. Friede und Konflikt, Entwicklung und Kultur.” von Johan Galtung (Verlag Leske + Budrich, Opladen 1997. ISBN: 3-8100-1864-3) empfehlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *