Geldhaufen

Blogeinnahmen August 2012

Zeit für einen Bericht über die Blogeinnahmen und Besucherzahlen für den August 2012. Traditionell eher einer der schwächeren Monate im Internet, die Leute im Urlaub sind und den Sommer genießen. Da hat man dann nicht unbedingt große Lust auf dem Literaturasyl zu surfen, aber hier die Zahlen mit ein paar Anmerkungen.

Blogeinnahmen August 2012

Mochiads: 4,45 $

Affiliate: 17,29 €

Bannerwerbung: 244,16 €

Insgesamt konnte das Literaturasyl Einnahmen im August 2012 im Wert von 244,16 € erzielen. Dies ist ein Minus von nicht einmal 3.- € zum Vormonat Juli. Im Vergleich zum Vorjahr konnte sogare in zusätzlicher Gewinn von mehr als 80.- € für den Monat realsiert werden. Mit den Einnahmen bin ich für einen August sehr zufrieden.

Besucherzahlen August 2012

Im August konnte das Literaturasyl 70.709 Besucher begrüßen, die 109,719 Seitenaufrufe produzierten. Die durchschnittliche Aufenthaltsdauer lag bei 1:15 Minuten. Ein deutlicher Rückgang im Gegensatz bei allen Zahlen im direkten Vergleich zum Vormonat. Betrachtet wir uns jedoch den August 2011 dazu, dann sieht man, dass sich die Besucherzahlen faktisch verdoppelt haben. Probleme macht immer noch die Aufenthaltsdauer, die gerne mal ein wenig schwankt und bei der ich selbst gerne eine 3 vorne stehen hätte. Dies würde sich sicherlich auch positiv auf die Einnahmen auswirken, sowie weitere PIs produzieren.

Aussichten

Erfahrungsgemäß müsste der September sich genau im gleichen Bereich wie der August befinden. Warum das so ist, kann ich gar nicht genau sagen, denn eigentlich ist der Sommer doch vorbei, die Ferien stören nicht mehr und wir alle kommen langsam ins Büro zurück. Ich möchte mich an dieser Stelle aber nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, denn es hat auch immer etwas von Hellseherei, wenn man auf zukünftige Ereignisse im Netz spricht. Langfristiges Ziel ist es immer noch eine Monatseinnahme von 500.- € zu erwirtschaften, so dass es sich nicht mehr ausschließlich um ein netttes Hobby inklusive Trinkgeld handelt. Mit einem so breit aufgestellten Angebot sicherlich nicht die leichteste Aufgabe.

Leider bin ich im Septermber auch beruflich ein wenig eingespannt, so dass es hier direkt am Blog wahrscheinlich keine großen Veränderungen geben wird. Die Artikel werden trotzdem in gewohnter Anzahl veröffentlicht und bestimmt ist die eine oder andere Perle wieder dazwischen.

Veröffentlicht von

Marc

Hi, ich bin der Marc und schreibe ab und zu fürs Literaturasyl. Ich lese gerne, mag die klassische Literatur und halte Bücher für den schönsten Wandschmuck. In letzter Zeit gibt es auch immer öfter ein Hörbuch. Egal ob Roman, Krimi, Thriller oder Sachbuch: wenn es gut geschrieben ist, finde ich es gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *