Gemcraft 3 – Gemcraft Labyrinth Anleitung und Cheats

Gemcraft 3
Gemcraft 3 ist da
Gemcraft 3
Gemcraft 3 ist da

Endlich ist Gemcraft 3 online. Das Spiel wurde von den Machern von Game in a bottle Gemcraft Labyrinth genannt und kann nun gespielt werden. In diesem Artikel findet ihr das Spiel und eine ausführliche Anleitung. Da das Spiel erst sehr kurz online ist, wird sich der Artikel sicherlich noch verändern. Das Warten hat ein Ende Gemcraft Labyrinth ist da! Eines der kultigsten Tower Defense Spiele aller Zeiten.

Gemcraft Labyrinth spielen

Leider wird Gemcraft 3 nicht mehr für externe Webseiten unterstützt, weswegen wir es hier nicht mehr anbieten können. Trotzdem dürfte es sich nach all der Zeit immer noch um die größte deutschsprachige Anleitung fürs Spiel handeln.

Gemcraft Labyrinth Anleitung

Gemcraft ist neben der Bloons-Reihe wohl das kultigste Tower Defense Spiel. Nun ist endlich der dritte Teil erschienen. Ziel des Spiels ist es, einzelne Wellen von Monstern aufzuhalten, bevor sie das Ende der Karte erreichen. Dabei stehen einem diverse Fähigkeiten und Verteidigungsanlagen zur Verfügung. Je nach Kombination kann man diese mit einzelnen Edelsteinen, den sogenannten Gems, bestücken. Wer sich grundlegende Taktiken anlernen möchte, darf sich zunächst gerne unsere Artikel zum ersten Teil – Gemcraft und zum zweiten Teil Gemcraft Chapter 0 durchlesen. Hier findet man schon einige wertvolle Tipps und Tricks.

Grundsätzliches zum Spiel

Mittlerweile wurde das Spiel aufgeteilt in eine Karte wie zum Beispiel beim Schiffe versenken. Hier kann man einzelne Felder freispielen und sich dann so, nach und nach durch Gemcraft kämpfen. Zusätzlich wurden im Vergleich zu den Vorgängern die Verhaltensweisen der Monster und Creeps verändert. Sie bewegen sich nun in Wellen und sparen so Ressourcen des Rechners. Selbst bei vielen Creeps läuft das Spiel sehr sauber.

Anleitung Gemcraft 3:

Gemcraft Labyrinth Übersicht
Gemcraft Labyrinth Übersichtskarte

Zunächst kommt der Spieler auf einen Startbildschirm. Hier könnt ihr Euch einen Slot für das Game aussuchen und danach folgt die Übersichtskarte. Jedes Viereck des Labyrinths bedeutet eine spielbare Mission. Mit fast jedem Feld spielt ihr weitere Missionen frei. Sobald ihr eine Mission ausgewählt habt, kommt ihr zur Spielübersicht. Hier gibt es eine Menge Möglichkeiten zum individuellem Spiel.

Der erste Reiter gibt an, welche Mengen ihr von Monstern im Level haben wollt. Der zweite Reiter gibt an, welche Lebenskraft die Monster haben sollen. Der dritte stellt ein, welche Monsterwellen ihr bevorzugt. Schließlich könnt ihr noch einstellen, ob es zusätzliche Monsterwellen geben soll und ob die Monster Spezialfähigkeiten haben. Dies alles wirkt sich erstens auf den Schwierigkeitsgrad aus und vor allem auf die Erfahrungspunkte, welche der Spieler erhält.

Der nächste Schirm ist für die eigenen Eigenschaften bestimmt. Hier kann man für jedes Level, welches man erreicht, Punkte vergeben, die einem später im Spiel einen Vorteil bringen. Hat man dies erledigt, kommt man direkt zum Level und kann die Monster töten. Im Gegensatz zu den Vorgänger, startet das Spiel erst, wenn man links oben auf Play drückt. Somit hätten wir auch gleich eine der wichtigsten Funktionen in Gemcraft 3 Labyrinth: MAN KANN PAUSIEREN! In dieser Zeit könnt ihr Eure Türme sorgfältig aufstellen und die Edelsteine einsetzen.

Tastaturkürzel Gemcraft 3

T – Turm bauen
R – Falle bauen
A – Verstärker bauen
L – Lichtschrein bauen
C – Bolzenschrein bauen
W – Mauer bauen

G – Gems kombinieren
B – Edelsteinbombe werfen
M – Größerer Manapool
Q – pausieren
N – Nächste Welle sofort schicken
X – Edelstein verkaufen
D – Edelstein kopieren
I – Informationen einblenden/ausblenden
1,2,3,4,6,7,8,9 – Edelstein erstellen
P or Esc – Zur Übersicht

Die Epic Level bei Gemcraft

Die Epic Level sind Engpunkte im Labyrinth, die man bestehen muss um sich weitere Kartenteile freizuspielen. Hier gilt es eine Art Gemcollecter mit Schüssen aus Türmen aufzuladen, bis die gewünschte Anzahl erreicht ist. Man sollte seine Skills gut aufgestellt haben und eine sehr gute Taktik auf Lager haben. Hier ein paar Epic Level mit der Lösung:

Epic Field Gemcraft
Epic 1
Epic Field 2 in Gemcraft Labyrinth
Epic 2

Gemcraft 3 Savegame

Endlich habe ich ein Savegame für Euch im Angebot. Bitte die Anleitung unbedingt beachten, da es ansonsten in die Hose gehen kann. Das Savegame ist auf eigene Gefahr und ich übernehme keinerlei Verantwortung, wenn etwas schiefgehen sollte! Es handelt sich um ein Savegame Freeaccount Gemcraft Labyrinth direkt vor dem fianalen Kampf! Ihr könnt also nur den Endkampf bestreiten und Euch noch gemütlich die Ecken freispielen. Viel Spaß damit 🙂

Anleitung Savegame:

Zunächst spielt ihr Gemcraft und müsst mindestens das erste Level durchspielen, so dass es auf Eurem Computer gespeichert wird. Dann geht ihr auf folgenden Ordner: C: -> Dokumente und Einstellungen -> Euren Benutzerordner -> Anwendungsdaten/Appdata -> Macromedia -> Flashplayer -> Ordner mit kryptischer Benennung -> shared Objects ->  und schließlich ARMORGAMES oder CACHE.ARMORGAMES
Dort findet ihr 2 Dateien giabGclPrefs und giabGclSaveData! Diese beiden Dateien ersetzt ihr genau dort mit den beiden Dateien aus dem Savegame und schon könnt ihr fröhlich bei Eurem nächsten Besuch zocken.

–>> Download Savegame Level 57 Gemcraft Labyrinth (ZIP-Datei) <–

Gemcraft 3 Labyrinth Filme

Hier der Link zu einem kleinen Youtube, wie man das erste Epic Level locker löst: Walkthrough Epic Level 1 – D10 (neues Fenster)

Hier der Link zu einem kleinen Youtube, wie man das Epic Level auf J10 löst: Walkthrough Epic Stage – J10 (neues Fenster)

Gemcraft 3 Labyrinth Cheats

Hier eine Sammlung aller Tipps, Tricks und Cheats für Gemcraft 3.

Trick 1 Gemcraft 3:

Baue deine Türme auf die Straßen und erweitere so die Laufwege der Monster, bis sie dich erreichen. Dies hat den Vorteil, dass man sich das Mana für die Mauern spart und den Weg trotzdem erweitert.

Trick 2 Türme setzen:

Baue deine Türme möglichst so, dass sie mehrmals auf die Strecke der Creeps schießen. So verdoppelt sich ihr Schaden. Gerade bei Poison-Tower ist dies sehr geschickt, da er Giftschaden über eine Zeit lang verteilt.

Trick 3 Bloodlust:

In Gemcraft 3 gibt es faktisch nur einen Turm der sich entwickelt und dies ist Bloodlust (rot). Für jeden Kill den ein Bloodlust-Turm macht, bekommt er anteilig mehr Schaden. Dadurch können einfache Türme im Verlauf des Spiels einen enormes Schadenspotenzial entwickeln.

Trick 3 Gemcraft Labyrinth:

Wenn ihr viel Startmana habt, dann könnt ihr Euch in Missionen mit nur zwei Startfarben gleich Bloodlust freischalten. Selbst die kleinsten Gems halten die ersten Wellen ohne Probleme auf und können dabei schon enormen Schaden anrichten.

Cheat Gemcraft Labyrinth – Dupe Cheat:

Wer zwischen zwei Türmen ein skilled Gem schnell hin und herzieht, so dass er im Lag einen Fehler verursacht, kann so das Gem verdoppeln. Die Türme sehen immer noch leer aus, haben aber ein Gem drauf, dass ihr nicht mehr entfernen könnt. Ein Video des Cheats könnt ihr direkt hier anschauen.

Gemcraft Labyrinth möglichst viele Punkte erspielen:

Im Freegame gibt es den maximalen Punktemuliplikator von mal 5.23.  Dies erhält man durch doppelte Monsteranzahl, doppelte Trefferpunkte, nur gepanzerte Monster, zusätzliche 15 Wellen, sowie die Extrafunktionen hohe Rüstung, schnellere Monster, gebannte Monster heilen und verbannen kostet extra.

Der Witz an der ganzen Sache ist, dass die gepanzerten Truppen meist viel einfach zu spielen sind, als das normale Level. Um ganz sicher zu gehen, dass man möglichst viele Punkte macht, hier eine kleine Anleitung.  Somit kann man beim finalen abspielen der Karte möglichst viel herausholen.

Zunächst baut man sich ein Bloodlustgem und stellt es so, dass es alle Monster treffen kann. Das übrige Startmana investiert man direkt in eine Gem-Bomb und haut diese auf die 1. Monsterwelle. Durch das Bloodlust steigert sich der Angriffwert des Gems, gleichzeitig gibt es mehr Monster und dafür erhält man noch mehr Mana. Nach und nach umbaut man das Gem mit Amplifier und steigert so den Kampfwert, bis die ersten 500 Monster damit gekillt wurden. Dann steigert man das Gem auf mindestens Level 6 (weitere +5%). Durch das ständige zusätzliche Summon erhält man massig Erfahrungspunkte -> 60 Summon Monster + 10% 300 Summon Monster +10 % etc.

Der Highscore steht also nichts im Weg und hier noch ein kleines Video, damit man auch sieht was gemeint ist. Tutorial, wie man möglichst viele Punkte als Freeaccount bei Gemcraft Labyrinth erzielt.

Ihr seht selbst, der Artikel ist noch sehr wachstumsfähig und ich bin immer auf der Suche nach vielen Tipps und Tricks. Wer also irgendwas zum Spiel weiß, darf es gerne hier als Kommentar hinterlassen.

Und natürlich wäre es sehr cool, wenn ihr diesen Artikel verbreiten könntet und mir helfen würdet, die beste deutsche Anleitung zu schreiben. Einfach Twittern, bei Facebook mögen oder direkt hier bei Facebook Fan werden und nie wieder eine Neuigkeit zu Gemcraft verpassen!

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Spiele

Von Marc

Hi, ich bin der Marc und schreibe ab und zu fürs Literaturasyl. Ich lese gerne, mag die klassische Literatur und halte Bücher für den schönsten Wandschmuck. In letzter Zeit gibt es auch immer öfter ein Hörbuch. Egal ob Roman, Krimi, Thriller oder Sachbuch: wenn es gut geschrieben ist, finde ich es gut.

79 Kommentare

  1. Hat jemand eine Ahnung, wo das dritte Epic-Field kommt? Hänge da dann doch etwas durch und wie immer ist Gemcraft mehr als nur langwierig. Hat es schon jemand ganz durch?
    Ohne Premium-Account nervt es zu Leveln, vor allem, weil man immer drüber muss und die Runden nicht solange spielen kann, bis man es schafft…

    Gruß

    AMUNO

  2. HIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIILFEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEE!
    Wenn ich Gems in Türmen Kreuze dann wird nicht gekreuzt sondern:
    Der Gem verschwindet vom Bildschirm, schießt aber noch und wird nicht gekreuzt.
    Das gleich bei den Fallen.Brauche dringend Hilfe.

  3. Hi,
    Fehler ist bekannt und sollte recht einfach lösbar sein. Aktualisiere deinen Flashplayer auf mindestens die Version 10.2 und drüber. Darunter gibt es lauter Probleme mit Gemcraft Labyrinth.
    Danach sollte alles wieder laufen.

  4. Also ich habe bis jetzt ein zur Zeit Level 124 verstecktes Feld A13 irgendwann so gekriegt. (kein premium account)
    Andere Frage wie kriegt man in M2 einen Turm mit mindestens 1000 max Damage? Habe mit Bloodbound schon über 1000 min und max gehabt?

  5. Nun das mit den „Hidden Levels“ in den Ecken:
    Inner Nachricht wird angezeigt das man dafür bestimmte Amulette bekommen muss um die Level freizuschalten welche ist aus dem Text jedoch nicht ersichtlich.
    Das mit dem Gems die nicht angezeigt werden hängt nicht nur mit dem Flashplayer zusammen den ich aktualisiere den sobald es nen update gibt und trotzdem hab ich die gleichen probs… sobald man nen freigeschalteten Gem einsetzt oder versucht zu verbinden werden die unsichtbar und lassen sich eben nicht aufbauen nervt halt aber das wird wohl noch behoben…
    das mit der dmg ist ist zum einen von dem lvl und zum anderen von den gems abhängig Bulthund funtzt da wohl am besten was schon in der Beschreibung des gems steht „mehr dmg für alles was im lvl platt gemacht wird“ oder man probirts einfach mal mit Swarm waves „klein gemein grosse anzahl schnell“ aber damit bekommt man locker 1000 kills innem lvl wenn die entsprechenden vermehrungen mehr waves und grössere waves sitzen
    dann ist nen lvl nicht nur reich an monstern sondern bringt auch noch gut xp man sollte allerdings wissen was man sich damit antut und den lvl erstmal auf normalem weg abarbeiten um da schonmal ne lösung für den lvl zu haben…. und wenn das nicht hilft naja der sollte sich mal mit den vorgänger versionen aus einander setzen und üben…

  6. AH, gut dass ich wiss wie man diese versteckten Ecken freikriegt.Ich hab nämlich auch diese Level um Ecke A13 gespielt.Aber dass Amulet hab ich noch nicht.

  7. Danke Champ, super Tipp 🙂
    Bei mir wird das wohl noch ne Ecke dauern. Ich versuche die Tage mal mehr Videos hochzuladen.

    Gruß

    AMUNO

  8. Ein kleines Update des Savegames gemacht. Savegame jetzt direkt vor dem Finalkampf und die Ecken sind noch freizuspielen. Weitere Savegames werde ich nicht hochladen, damit ich niemandem den Spielspaß verderbe. Ist nur eine kleine Abkürzung, bis zum letzten Level und spart viel Zeit.

    Gruß

    AMUNO

  9. Hy Ihr,

    Hab ne problem beim Spielen, bin mittlerweile Level 80 und hab 118 Fields.
    Kann am in einem Spiel keine neuen Gems mehr aktivieren, es steht (in Rot) -Locked- da, also gesperrt aber warum? Im spiel hab ich schon öfters gems aktiviert und auch bei den ersten Filds steht das jetzt da.
    Was ist da los, dachte erst es liegt an meiner Skillung oder so. Hab in Englisch nichts rausbekommen, okay mein englisch ist nicht so gut.
    Würde mich freun wenn mir jemand helfen kann.

    Gruß Leelo

  10. Hi Leelo,
    erstmal herzlich willkommen und natürlich wird dir hier geholfen. Dazu gibt es den Artikel schließlich. Hoffe du schaust dafür mal öfters auf Literaturasyl.de vorbei 🙂

    Also zu deinem Problem, Game in a bottle haben das verändert bei Gemcraft Labyrinth. Um neue Gems freizuschalten musst du jetzt immer SHIFT zum Mausklick gedrückt halten!
    Soll davor schützen, dass man im Eifer des Gefechts aus versehen unnötig Mana verschwendet.

    Gruß

    AMUNO

  11. Hy Du,

    Oh man wie einfach, hätte ich auch echt selber drauf kommen können, aber danke. Ich mach mich dann gleich weiter auf in die schlacht.

    Gruß leelo

  12. Hallo,

    wenn ich in der Übersichtskarte unten links über die „Glaskugel“ fahre, werden mir Komma-Werte anstatt der Mini-Maps angezeigt. Was hat es mit diesen Werten auf sich???

    Kann ich irgendwo gucken, mit welchem Multiplier der aktuelle Highscore einer Map erzielt wurde???

    Vielen Dank im voraus.

  13. Hi Cyberboy,

    da hast du dir wohl schon fast selbst die Frage beantwortet 😉 Die Kommazahlen geben an, wie hoch die aktuelle XP im Gegensatz zur Grunderfahrung eines Feldes bei Gemcraft Labyrinth ist. Je niedriger die Kommazahl, desto mehr Punkte kannst du dir also dort noch erspielen.

    Gruß

    AMUNO

  14. Danke für die Antwort. Eine genaue Multiplier-Anzeige wäre mir aber lieber. 😉

    Werden die Tipps und Tricks eigentlich noch aktualisiert. Mich würden noch andere Taktiken interessieren, die zum Erfolg führen.

    In Englischen Foren wird viel mehr Diskutiert. Habe leider noch keine guten Deutschen gefunden, wo sich die wirklichen „Freaks“ rumtreiben und das Spiel bis ins Kleinste analysiert haben ^^

  15. Na ja,
    ich bin noch dran. In meinem Youtube-Kanal lade ich immer wieder Videos zu Gemcraft hoch: http://www.youtube.com/user/Dummlaller
    Allerdings ist es eben so, dass man in der Free-Version überhaupt nicht vorwärts kommt. Die maximale Punktzahl beträgt irgendwie in der Grundeinstellung 5.23x und das ist echt schwach. Hinzu kommt, dass sie die Endloswellen als Premiumeinstellung haben.
    Denke, da werden sie sich sicherlich ins eigene Fleisch geschnitten haben.

    Also kurzum, ja es geht hier selbstverständlich weiter und ich bin auch immer für neue Tipps und Tricks dankbar.

    Gruß

  16. Habe mir die Premium-Version gekauft. Die 3 Euro sind echt gut investiert und sollten echt niemandem weh tun. Wirklich einfacher wird es dadurch, meiner Meinung nach, aber auch nicht. Wie in den alten Teilen kommt es alle paar Level vor, dass man einfach nicht weiter kommt und erst x-mal die alten Level spielen muss, bis man wieder mehr Punkte erreicht hat. Das wird auf Dauer leider etwas eintönig 🙁

  17. Ich schau mir das Feld später mal an und schreibe hier dann die Lösung rein 🙂 Wäre cool, wenn du mir noch dein Level nennen könntest, dann kann ich mich ungefähr darauf einstellen.

    Gruß

    der Gemcraft Labyrinth-Chief 😉

  18. @Gaga

    Also auf Feld H10 bei Gemcraft Labyrinth ist die Taktik folgende. Wenn du kannst, schalte Bloodlostgem ein und setze dieses genau in die Mitte. unten rechts eine Wall, dann müssen die von Rechts schon einmal darum rennen. Dann am unteren Engpass vor dem Pylon links und rechts jeweils nochmal einen Turm mit Bloodlust. Damit hast du drei Türme, welche die Gegner aufhalten und automatisch stärker werden. Damit können dir die Swarmmonster nichts mehr anhaben.

    Hoffe geholfen zu haben und nun viel Spaß mit Gemcraft Labyrinth.

  19. Für alle die nicht die Premiumversion (Version 1.10) einsetzen und trotzdem die 7000 Kill Amulette haben wollen. Hier eine kleine Übersicht über die Level.

    Monster Runden Monster
    E8= 6248 61 12 Zusätzlich pro Runde + 20
    I2= 4892 49 43 Zusätzlich pro Runde + 1
    A4= 5604 53 26 Zusätzlich pro Runde + 18
    M7= 4308 43 62 Zusätzlich pro Runde + 26
    L9= 3246 33 113 Zusätzlich pro Runde + 25
    C11= 2960 29 139 Zusätzlich pro Runde + 9
    K12= 3894 39 79 Zusätzlich pro Runde + 25

    Noch als Tipp, am besten kominiert man Bloodlust & Chainhit als Falle mit Amplifiers Chainhit. Als Levelauswahl nimmt man Double Monster + Swarm only + 15 Waves rest Standard. Dann sollte man E8/A4/I2 bestehen. Die anderen sind extrem schwer. Hoffe ich konnte euch helfen.

  20. Hey, gut AMUNO,Habe erst heute deine Nachricht gelesen deswegen konnt ich dir mein Level nicht sagen, aber bin jetzt bei Level 28.

  21. Hi habe eine Frage, kann mir einer sagen was für eine Tastenkombination ich drücken muss dass ich ganz viele GemBomben auf die Monster werfen kann. (Taste B + ?)
    Beispiel Youtubevideo ab 5:04

  22. Der hat Level 500 und Premiumaccount + Hotkeys auf seiner Maus oder anderes benutzt. Außerdem ist das nicht gerade eine Glanzleistung und er hätte noch viel mehr Punkte rausholen können, wenn er schon die anfänglichen Monsterwellen gebombt hätte.

    Gruß

    AMUNO

  23. Pylon field 2:
    Field j10!
    Achtung:
    Es gibt ja Apparitons, aber bei dem Epic Level scheint es, es kommt gleich einer.Aber im Gegenteil:
    Am Ende vom 1. Epic Field kam da so ein Schatten im Wasser.Hier kommt er schon vorher!Er macht auf die nächsten 10 Waves Stufe dreier.
    Und noch was anderes:
    Es gibt 1 Pylon, braucht aber schon 15.000 Kraft.

  24. @Anfänger
    Also um deine Frage zu beantworten, musst du nur Shift gedrückt halten + B drücken. Dann Shift gedrückt halten und linke Maustaste auf die Monster und los gehts.

  25. Servusla,
    wie bitte kann man die Gem`s so einstellen, dass die auch Gebäude zerstören. Ich meine nicht die Häusla wo die normalenMonster rauskommen sondern die „Gruftdinger“ wo die Monster schwarz sind ?
    Danke

  26. gute frage, habe ich bis jetzt auch noch nicht raus gefunden…

    Hab jetzt A13 und M1. Aber ich weiss einfach nicht wie ich an A1 und M13 komme. :/ kann da wer helfen? Bin jetzt lvl 107.

    greez

  27. @TheSilversurfer
    Ist ein Premium-Feature.
    @menere
    Ein weiteres Eckfeld in Gemcraft Labyrinth wird aufgedeckt, wenn du alle Challenges bestanden hast.

    Gruß

    AMUNO

  28. @AMUNO
    DANKE, Premium hab ich aber…entweder bin ich blinder als Gedacht oder…
    Danke und Gruss

  29. Alle challenges?? eieieiei ^^

    Wie soll ich das denn ohne Premium schaffen? Also 3 oder 4 sind ja evtl noch zu machen, meiner meinung nach.
    Aber dadurch, dass man nicht alle Funktionen frei schalten kann, ist es echt…………..

    Hab bis jetzt nur eine challenge geschafft. (E2)

    Naja ich werd ma noch ein wenig ausprobieren, dann sehn wir weiter.

    Aber vielen dank für die Info Amuno.

    greez menere

  30. @Silversurfer
    Wenn du es raushast, dann poste es hier doch mal bitte, interessiert bestimmt auch noch andere.

    @menere
    Da hilft nur Leveln, Leveln, Leveln und zwar wie ein Gestörter. Übrigens hat mich das Ende von Gemcraft Labyrinth dann doch sehr enttäuscht 🙁

    Gruß

    AMUNO

  31. Habe den verdacht für A13 braucht man das Journey Amulett „kill 12 apparitions“ – denn auf dieses amulet hin, habe ich dann A13 bekommen.

    denn ich habe das feld E12 gespielt und dort steht nichts von einer challenge.

  32. @silversurfer

    auf die gruftdinger brauchst du nur gem bombs ruffschmeißen – musst halt mal mit der maus rüberfahren. dann weeßte ooch wie viele hit points nötig sind, um die dingens zu öffnen.

  33. Habe gerade auf L9 die challange geschafft. dadurdch konnte ich Feld A1 freischalten ^^ Yeahhhhh. bin jetzt lvl 115.

    Sobald ich auch das letzte Feld frei habe, meld ich mich auf jeden nochmal xD

    Greez menere

  34. Feld K9. challenge gelöst. Feld M13 frei. ich hab nun alle Felder. nur noch das Endgame schaffen ^^ übrigends, lvl 7 challenge und lvl 121.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.