T-Shirt von Literaturasyl.de

Abstimmung und Verlosung der beste Witz 2010

Die Blogparade der beste Witz 2010 ist vorbei und nun geht es darum den Gewinner zu küren. Unter allen gültigen Stimmen für die Kandidaten wird ein cooles Literaturasyl.de T-Shirt verlost und natürlich kostenfrei zugesandt. Mitmachen lohnt sich also.

Leider gab es nur zwei gültige Teilnehmer, so dass wir hier schon zwei Gewinner haben. Es geht nun noch darum, wer die 30.- € überwiesen bekommt und wer von beiden das T-Shirt einsackt. Um eine gültige Stimme abzugeben, schreibt einfach einen kurzen Kommentar in welchem ihr Eure Stimme für Witz 1 oder Witz 2 abgebt. Zusätzlich schreibt mir bitte gleich Eure T-Shirt-Größe mit hinein, damit niemand ein Puppenshirt oder ein Hauszelt zugeschickt bekommt.  Die Email muss gültig sein, damit ich den Gewinner im Anschluss auch erreichen kann!

Die Abstimmung endet am 30.1.2011 und die Gewinner werden in der Folgewoche informiert. Der Rechtsweg ist natürlich ausgeschlossen. Der Gewinner stimmt zu, dass sein Name hier veröffentlicht werden darf. (cooles Foto mit dem Shirt wäre natürlich sehr nett :p )

Die Kandidaten:

Bester Witz des Jahres 2010 – Vorschlag 1:

Treffen sich zwei Eier. Sagt das eine zum anderen Ei: „Hey, mich würde brennend interessieren, wie ich eigentlich aussehe. Ich würde gerne mal in den Spiegel schauen.“
Antwortet das andere Ei aufgeregt: „Nein! Tu das nicht, sonst bist du ein Spiegelei!“

Eingesandt von Blogparadenblog.de

Bester Witz des Jahres 2010 – Vorschlag 2:

Ein Mann kommt in die Apotheke und verlangt vom Apotheker ein Kondom. Stolz erzählt er ihm: „Heute Abend bin ich bei meiner Freundin zum Essen eingeladen, danach läuft bestimmt noch was!“
Nach zehn Minuten kommt er wieder und sagt: „Ich hätte gerne noch ein Kondom, grad hab ich von nem Kumpel erfahren das die Mutter meiner Freundin ne richtige Schlampe ist und es mit jedem macht! Ich schätze mal da geht heut Abend auch noch so einiges.“
Er bekommt das Kondom und geht…


Abends dann bei seiner Freundin schaut er den ganzen Abend vor sich auf den Teller, und redet kein Wort mit den Eltern von ihr.
Entrüstet sagt sie: „Wenn ich gewusst hätte das du so unfreundlich bist, dann hätte ich dich nicht eingeladen.“
Darauf erwidert er: „Hätte ich gewusst, dass dein Vater Apotheker ist, dann wäre ich auch nicht gekommen!“

Eingesandt von Jabelchen

Und nun viel Spaß bei der Abstimmung!

Hier noch ein kleines Bild, wie das T-Shirt in etwa aussehen wird:

T-Shirt von Literaturasyl.de
Literaturasyl.de T-Shirt (klick für große Ansicht)#

Mittlerweile ist der Wettbewerb vorbei  und alle Gewinner haben die Preise erhalten. Wenn Ihr allerdings immer noch nach dem besten Witz sucht, dann sind Euch folgende Beiträge ans Herz gelegt bei denen ihr eine ganze Menge tolle Witze findet:

Deine Mutter Sprüche Teil 1

Deine Mutter Witze Teil 2

Männersprüche

Blondinenwitze

Veröffentlicht von

Marc

Hi, ich bin der Marc und schreibe ab und zu fürs Literaturasyl. Ich lese gerne, mag die klassische Literatur und halte Bücher für den schönsten Wandschmuck. In letzter Zeit gibt es auch immer öfter ein Hörbuch. Egal ob Roman, Krimi, Thriller oder Sachbuch: wenn es gut geschrieben ist, finde ich es gut.

17 Gedanken zu „Abstimmung und Verlosung der beste Witz 2010“

  1. Na also mein Favorit ist auch ganz klar die Nummer 2 :)
    Wenn T-Shirt, dann hätte ich gerne S…

  2. Ich finde beide Witze gut – aber so richtig gut finde ich Nummer 2 😉

    Liebe Grüße

    T-Shirt Wunschgröße XL

  3. Mein Gelächter ach nee Stimme geht an Witz Nr. 2 😀

    T-Shirt Wunschgröße XL

    Viele Grüße

  4. Ich stimme natürlich auch für Nummer 2 :-)
    Wunschgröße L wenn es Lady Größen sind, ansonsten M

  5. der erste Witz reißt mich auch nicht vom Hocker, aber der 2. it gut, daher meine Stimme für die Nr.2!

  6. Tolle Seite, ich habe mich wirklich amüsiert, hier findet ihr die besten Witze wie ich finde. Solltet ihr euch auf jeden fall mal ansehen.Und wenn ihr es mögt, gerne weiter sagen. Beste Grüße aus Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *