spiele jetzt hier Strange Invaders

Strange Invaders spielen

spiele jetzt hier Strange Invaders
Strange Invaders

Bei Strange Invaders schlüpfst du in die Rolle eines kleinen Helden und musst deine Heimat vor den bösen Invasoren retten. Insgesamt stehen dir dafür 3 verschiedene Charakter zur Verfügung, wovon 2 aber erst freigespielt werden müssen. Zunächst beginnt man mit einem kleinen Zwerg und schwingt seine Axt durch die Gegend. Ein tolles Strategiespiel, bei dem nur der weit kommt, der seinen Kopf richtig einsetzt. Eine ausführliche Anleitung steht direkt unterhalb des Spiels und man sollte schon einen Blick dahin riskieren. Ich war zu Beginn auch ein wenig verwirrt, was das soll, aber mit der Zeit steigt man dahinter und dann ist es ein wirklich gutes Spiel. Ich wünsche Euch recht viel Spaß mit Stragen Invaders.

Strange Invaders spielen

Anleitung Strange Invaders

Wenn das Spiel beginnt, wählt man einfach ein Feld neben sich und schlägt den Angreifer nieder. Hängen mehrere gleiche Gegner zusammen, so fallen diese alle dem Angriff zum Opfer. Insgesamt gibt es vier verschiedene Angreifer. Je nach Farbe füllen sie eine der drei Spezialfähigkeiten auf und die braunen Gegner geben Lebenspunkte.

Nachdem man einen Gegner niedergeschlagen hat, zieht man auf das Feld. Bei mehreren Opfern erscheinen auf den anderen Feldern Minen. Diese kann man zwar auch bekämpfen, doch kosten sie 2 Lebenspunkte. Hat man eine große Gruppe Gegner mit einem Schlag erledigt, so kann es sein, dass ein Artifakt erscheint, welches satte 5.000 Punkte gibt. Dazu muss man es aber erst einmal erreichen.

Hat man seine Spezialfähigkeiten aufgefüllt, kann man diese auch einsetzen. Diese sind je nach Charakter unterschiedlich helfen einem enorm weiter. Alle paar Runden spawnen die Angreifer neu und man kann sich seinen Weg weiter durchschlagen. Leider wird mit jedem Level die Spawnzeit länger, so dass man schließlich das Zeitliche segnet. Bis dahin sollte man möglichst viele Punkte gesammelt haben, damit der nächste Charakter freigeschalten wird. Es gibt zu Beginn den Zwerg, dann den Dieb und schließlich den Zauberer.

Am besten man gewöhnt sich ein wenig ein und dann kann man richtig die Keule auspacken. Ein gutes Spiel sind so um die 100.000 Punkte und noch weit drüber. Also zeig was du kannst.

Fazit Strage Invaders

Zunächst ein wenig verwirrend, aber hat man es erst einmal kapiert, läuft es. Die Grafik ist ganz witzig gemacht und das Gameplay wirklich gut. Wem das Spiel gefällt, darf es gerne auf Facebook, Twitter und so weiter empfehlen. Besonders freue ich mcih natürlich über Links von der eigenen Homepage. Ich wünsche Euch sehr viele Punkte und immer schön auf die Artifakte achten. Wer noch mehr interessante Spiele direkt im Browser spielen möchte, darf gerne einen Blick in unsere Spielekategorie werfen. Ich bin mal so frei und sage, bis Morgen, da gibt es den nächsten Beitrag auf dem Literaturasyl.

Veröffentlicht von

Marc

Hi, ich bin der Marc und schreibe ab und zu fürs Literaturasyl. Ich lese gerne, mag die klassische Literatur und halte Bücher für den schönsten Wandschmuck. In letzter Zeit gibt es auch immer öfter ein Hörbuch. Egal ob Roman, Krimi, Thriller oder Sachbuch: wenn es gut geschrieben ist, finde ich es gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *