Dibbles 2

Spiel Dibbles 2

Dibbles 2
Dibbles 2

Kennt ihr noch Lemmings? So in der Art ist das Spiel Dibbles 2 auch. Die Dibbles sind ein kleines lustiges Volk, welche alles dafür tun, dass ihr König umziehen kann. Leider kommt es dabei immer wieder zu kleinen kollateralen Schäden, aber wer kann den König bis in sein neues Heim bringen? Dibbles 2 ist ein wirklich tolles Spiel mit einer gehörigen Portion schwarzen Humors.

Spiel Dibbles 2

Anleitung Dibbles 2

Gespielt wird mit der Maus. Am oberen Rand seht ihr immer, wie viele Dibbles zur Verfügung stehen und diese laufen auch einfach los. Am unteren Rand seht ihr verschiedene Spielsteine, die man nun geschickt über die Strecke verteilen muss. Der erste Dibble, der einen Auftragsstein erreicht, führt diesen ohne wenn und aber durch. Die folgenden können im Idealfall dann ihren Weg fortsetzen. Wie die Steine anzuordnen sind, ist das ganze Geheimnis von Dibbles 2 und das ist auch gleichzeitig Eure Aufgabe. Als letztes verlässt der König das Haus und muss sicher auf der anderen Seite ankommen.

Fazit Dibbles 2

Schöne Grafik, etwas schwarzer Humor und fertig ist ein ganz nettes Spiel. Irgendwie möchte man dann doch immer wissen, wie das nächste Level läuft und was die Dibbles jetzt schon wieder machen müssen. Sicherlich kein Spiel, dass man immer wieder zocken kann, aber beim ersten Durchlauf ist es packend und spannend. Für ein kostenloses Flashgame sicherlich eine sehr schöne Variante und man fühlt sich so herrlich zurückversetzt zu den Lemmings.

Wem das Spiel gefällt, darf gerne einen kleinen Beitrag zur Unterstützung leisten, indem er es in seinen sozialen Netzwerken wie Facebook, Google+ oder Twitter teilt. Danke dafür und nun viel Spaß mit Dibbles 2.

Veröffentlicht von

Marc

Hi, ich bin der Marc und schreibe ab und zu fürs Literaturasyl. Ich lese gerne, mag die klassische Literatur und halte Bücher für den schönsten Wandschmuck. In letzter Zeit gibt es auch immer öfter ein Hörbuch. Egal ob Roman, Krimi, Thriller oder Sachbuch: wenn es gut geschrieben ist, finde ich es gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *