Das Logo für dieses Spiel

Plop Art Sudoku

Plop Art Sudoku ist eine Variante des klassischen Sudokus mit kleinen Comicfiguren. Ist ja schon normalerweise nicht einfach so ein Sudoku mit Zahlen zu lösen, aber mit den Figürchen fällt es mir noch viel schwerer. Es gibt immerhin 3 Schwierigkeitsstufen zur Auswahl und so hat jeder eine faire Chance. Wünsche Euch viel Spass mit Plop Art Sudoku.

Und, ich habe doch recht, ist gar nicht so einfach, aber man kniffelt da schon gerne eine Zeit lang daran herum.

Eine gute Variante ist bei diesem Sudoku immer Gegenstand für Gegenstand zu betrachten und nach Reihen zu suchen, wo man diesen noch ablegen kann. In der Stufe einfach kommt man so recht flott voran und kann das Feld Stück für Stück auffüllen.  Hat man alle Spalten und Reihen abgearbeitet geht man einfach zum nächsten Symbol über und schaut, ob sich eine neue Lücke aufgetan hat. Schließlich beginnt man wieder von vorn und kann alle Kästchen mit Sicherheit füllen. Erst in den folgenden Schwierigkeitsstufen muss man sich tiefere Gedanken über das Spiel machen, da man hier seine Theorien über mehrere Züge hinweg bedenken muss.

Besonders nervig bei diesem Sudoku ist die mitlaufende Zeit, welche einem zwar nichts tut, aber zumindest mich sehr antreibt. Man wird schnell nervös, wenn man über ein paar Minuten hinweg kein Kästchen ausfüllen konnte und anfängt zu zweifeln, ob es überhaupt eine Lösung gibt.

Plop Art Sudoku ist ein wirklich nettes Spiel und wer Zahlenrätsel mag, wird sich auch an die Symbole gewöhnen. Vielleicht ist es sogar eine ganz neue Herausfoderung, denn die meisten Menschen sind auf Ziffern trainiert und müssen im Kopf erst den Zusammenhang wieder lösen um gut in Plop Art Sudoku zu sein.  Selbstverständlich kann man auch hier unter dem Artikel zu unserem klassischen Sudoku wechseln, in denen die Rätsel mit Zahlen gestellt werden. Eigentlich gibt es somit gar keinen Grund mehr sich auch nur ein Rätselheft zu kaufen, bzw. das Kreuzworträtsel aus der Tagespresse zu lösen.

Das Literaturasyl wünscht viel Spaß beim lösen der gestellten Aufgaben und wünscht immer ein eindeutig zu besetzendes Feld.

Veröffentlicht von

Marc

Hi, ich bin der Marc und schreibe ab und zu fürs Literaturasyl. Ich lese gerne, mag die klassische Literatur und halte Bücher für den schönsten Wandschmuck. In letzter Zeit gibt es auch immer öfter ein Hörbuch. Egal ob Roman, Krimi, Thriller oder Sachbuch: wenn es gut geschrieben ist, finde ich es gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *