Buchbesprechung im Artikel

Hier spricht Guantanamo – Roger Willemsen

Roger Willemsen kennen die meisten als angagierten Journalisten, allerdings ist er auch der Autor des Buchs:  Hier spricht Guantanamo.  Es handelt sich bei Hier spricht Guantanamo um ein Sachbuch, welches in der allgemeinen Diskussion ehemalige Gefangene zur Sprache kommen lässt.

Natürlich ist Guantanamo in aller Munde und es ist wirklich ein Schandfleck für die Demokratie und die Menschenrechte der USA. Man sieht alles mögliche in den Medien, es wird noch und nöcher berichtet und dennoch hört man sehr wenig aus der Sicht der Insassen.

Roger Willemsen fand 5 ehemalige Gefangene, die sich zu einem Interview bereiterklärten und über ihre Zeit aussagen wollten.  Zwar sprachen viele nur in Anwesenheit ihrer Anwälte und waren nur unter großen Umständen zu überzeugen, aber dennoch zeichnen sie ein ganz anderes und viel intensiveres Bild, als welches wir sonst kennen.

Das Buch ist in die einzelnen Interviews untergliedert, die möglichst wortgenau wiedergegeben werden. Es handelt sich also nicht um einen Roman oder eine ausgeschmückte Fassung, sondern ist eine reine Sammlung der Gespräche. Dies nimmt dem Buch aber nicht die Spannung und der Leser fühlt sich mit auf die Reise in eine andere Welt, in eine andere Kultur genommen.
Einiges erschließt sich einem „Westler“ auch nicht auf dem ersten Blick, so ist man sich teilweise nicht sicher, ob alle Interviewten völlig unschuldig sind, oder es kommt einem komisch vor, dass jemand von mehreren Ehefrauen berichtet.

Die fünf Interviewten sind im Einzelnen:

Khalid Mahmoud al-Asmar
Hussein Abdulkader Youssef Mustafa
Timur Ischmuradow
Ravil Gumarow
Abdulsalam Saif

Gerade das Interview mit Abulsalam Saif, der einerseits Pressesprecher der Taliban war und später Botschafter in Pakistan, hinterlässt beim Leser ein sehr nachdenkliches Gefühl.  Es ist schwierig dem rechtstaatlichen Prinzip zu folgen, wenn man doch weiß, dass dieser Mann relativ hohe Positionen bei den Taliban bekleidete.

Abschließend bleibt nur zu sagen, dass dieses Buch jedem empfohlen sei, der ein Blick auf Guantanamo und die Praktien der USA aus einem anderen Blickwinkel werden will.

Willemsen, Roger (2006): Hier spricht Guantanamo. Frankfurt am Main: Fischer Taschenbuch Verlag
ISBN-10: 3-596-17458-9
ISBN-13: 978-3-596-17458-4
€ 8,95

Veröffentlicht von

Marc

Hi, ich bin der Marc und schreibe ab und zu fürs Literaturasyl. Ich lese gerne, mag die klassische Literatur und halte Bücher für den schönsten Wandschmuck. In letzter Zeit gibt es auch immer öfter ein Hörbuch. Egal ob Roman, Krimi, Thriller oder Sachbuch: wenn es gut geschrieben ist, finde ich es gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *