Youtube hat jetzt ganze Filme

Youtube hat jetzt Filme

Youtube hat jetzt ganze Filme
Youtube Kategorie Movies

Youtube hat seinen neuen Dienst Movies gestartet und bringt ein paar echte alte Perlen mit sich. Unter anderem gibt es ein paar Klassiker wie Dune und Running Man komplett kostenlos und am Stück auf Youtube. Das ist doch mal eine kleine Sondermeldung wert. Zwar gibt es das Hintergrundgebilde schon etwas länger, aber dass man jetzt komplette Filme anschauen kann und diese unter Umständen auch einbetten darf, ist doch schon sehr fein. Hier noch ein paar Gedanken und selbstverständlich auch der Link zu der neuen Funktion.

Youtube hat jetzt Filme

Zunächst einmal Danke an Dom, bei dem ich den ersten Beitrag dazu las. Zunächst wunderte ich mich noch, weil ich die Reichweite der Meldung zunächst gar nicht begriff und dachte, das ist wohl eher ein alter Hut. Ein genauerer Blick, eben auch zu Caschy, zeigte mir dann, dass ich mich wohl etwas geirrt hatte. Er hat übrigens auch einige Bilder am Start.

Wer nun nicht länger warten möchte, der kann auch direkt hier loslegen und sich selbst ein Bild machen: Youtube Movies

Ganz heiß finde ich die Option, dass man die Filme auf seiner eigenen Homepage einbetten kann. Wie das alerdings rechtlich aussieht, kann ich hier nicht sagen und müssen ggf. Rechtsbeistände klären. Wenn Youtube aber die Funktion zum Einbetten freigibt, kann ich hier eigentlich nichts dagegen finden. Deswegen hier auch gleich mal die Dokumentation Faszination Kalifornien:

Bei den alten Hollywood-Schinken traue ich mich noch nicht ganz. Wäre aber schon klasse hier Dune anzubieten. Wobei es dann doch zu einem Konflikt mit der FSK kommen könnte. Wie dem auch sei, wer ein Youtube-Konto hat und das entsprechende Alter, weiß ja jetzt wie es geht.

Wie geht es weiter?

Man merkt deutlich, wie sich Youtube positioniert und immer mehr auch in den klassischen Unterhaltungsmarkt eindringen möchte. Zum Beispiel gibt es jetzt auch die Abteilung Shows, die unter anderem auch ein paar deutsche Beiträge enthält. Es wird in Zukunft immer mehr darauf hinauslaufen, dass man sich sein eigenes Fernsehprogramm gestalten kann und auch soll.

Für Webmaster wie mich, scheint dies zunächst etwas bedrohlich, allerdings sehe ich  etwas gelassener. Wenn man sein Fernsehprogramm selbst entwickeln möchte okay, aber ansonsten kann man immer noch Empfehlungen geben oder neue Perlen suchen.

Außerdem kommen schon die ersten kritischen Stimmen auf, die sich über übles geschnittenes Material beschweren. Kann ich soweit sogar bestätigen, aber einem geschenkten Gaul, schaut man nicht ins Maul. Wenn ich allerdings eine Kauf-DVD mit so einer Synchro und Schnitt bekommen hätte, wäre ein Gespräch mit dem Verkäufer angesetzt. Beide Daumen hoch für das neue Youtube-Feature und gute Nacht.

Veröffentlicht von

Marc

Hi, ich bin der Marc und schreibe ab und zu fürs Literaturasyl. Ich lese gerne, mag die klassische Literatur und halte Bücher für den schönsten Wandschmuck. In letzter Zeit gibt es auch immer öfter ein Hörbuch. Egal ob Roman, Krimi, Thriller oder Sachbuch: wenn es gut geschrieben ist, finde ich es gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *