informtiver Beitrag

Abstrafung durch Google gefangen

So, es ist soweit und mich hat es wieder einmal erwischt.
Google hat mir einen Penalty reingedrückt und wie immer weiß ich nicht wirklich warum. Ich betreibe keinen harten Linkaufbau, die Seite ist sauber, der Content ist sauber und einschlägig.
Wahrscheinlich ist irgendwo ein „schmutziger Link“ auf die Seite geraten, oder zumindest einer, der von Google dafür gehalten wird. Die Frage ist nur welcher es denn ist und wieso wenn man sich schon ohne sich einer Schuld bewußt zu sein eine Strafe fängt, nicht wenigstens irgendwo auf das Problem aufmerksam gemacht wird.
Werde mir das die nächsten Tage mal anschauen und ein paar Beiträge löschen. Wahrscheinlich erstmal mit dem Bubble-Bobble-Beitrag anfangen, aber ob das die große Lösung ist, möchte ich noch bezweifeln.
Immerhin habe ich mir keinen 950er oder Delisting geholt, sondern eine Abstufung.
An die restlichen Besucher, danke erstmal für Eure Treue und natürlich gibt es auch weiterhin frischen Content.

So, ich fange dann mal an ein wenig im Nebel zu stochern.

Veröffentlicht von

Marc

Hi, ich bin der Marc und schreibe ab und zu fürs Literaturasyl. Ich lese gerne, mag die klassische Literatur und halte Bücher für den schönsten Wandschmuck. In letzter Zeit gibt es auch immer öfter ein Hörbuch. Egal ob Roman, Krimi, Thriller oder Sachbuch: wenn es gut geschrieben ist, finde ich es gut.

3 Gedanken zu „Abstrafung durch Google gefangen“

  1. Google soll jede Seite die sie im Index runterstufen benachrichtigen? Da haben die wenigstens was zu tun…

  2. Google macht doch sonst auch jeden Scheiß 😛
    Ist ja nicht so, als würde ich Googletoosl nicht nutzen und hätte hier kein Adsense laufen und als würde ich nicht Youtube einbinden und google Analytics wollen wir auch nicht vergessen.
    Dazu ein sauberes WordPress, da kommt man schon ins Grübeln, was die Tussie wieder rumzickt 😀

    Gruß

    AMUNO

  3. So,
    hab jetzt auch mal die Topliste am Ende entfernt, die hat auch 3 Fehler produziert, die nicht jeder Browser mag und auch ansonsten etwas ausgemistet. Jetzt gehts endlich weiter mit Content und hoffentlich schnallt Google das bald mal.

    Gruß

    AMUNO

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *